Visitenkarten, Stempel und Namensschilder

Wir stecken mitten in den Startvorbereitungen unserer Akademie. Auch wenn wir vor allem online zu Hause sind, können wir auf analoge Werbemittel nicht verzichten. Kurz vor dem Start der social media akademie für reise und touristik erreichten uns nun unsere neuen Visitenkarten. Noch druckfrisch halten wir sie in unseren Händen. Besonderes Merkmal der Visitenkarten ist ein kleiner QR-Code auf der Rückseite der Karten. Wenn Sie diesen mit Ihrem Smartphone und einer dafür erforderlichen App scannen, sehen Sie auch unterwegs auf einen Blick immer die aktuellen Termine unserer Workshops.

Außerdem kamen in dieser Woche unsere nagelneuen Namensschilder, damit Sie uns auf unseren Workshops als direkten Ansprechpartner erkennen und unser Firmenstempel. Alles, was man am Anfang so braucht.

Nun kann es losgehen!

 

Dieser Artikel wurde geschrieben von Maike Ovens

Maike Ovens ist die Inhaberin und Leiterin der social media akademie für reise und touristik. Seit über 12 Jahren ist sie nun schon im Tourismus zu Hause. Sie kann auf die Leitung verschiedener erfolgreicher, touristischer Events zurückblicken und war zuletzt Head of Sales & Marketing bei der auf den Tourismus in Asien spezialisierten Marketing-Initiative Go Asia.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

  Newsletter der social media akademie für reise und touristik

Melde Dich für unseren kostenfreien Newsletter an und Du bekommst regelmäßig wertvolle und aktuelle Tipps zu Social Media Marketing im Tourismus sowie besondere Infos zu unseren Workshops direkt in Dein E-Mail-Postfach!
Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.