Messe-Fazit: Social Media im Tourismus auf der ITB in Berlin

Wieder einmal traf sich die Welt in den Messehallen Berlins. Zahlreiche Aussteller aus Lateinamerika, Nordamerika, Asien, Deutschland und viele weitere waren mit dabei und die social media akademie für reise und touristik mittendrin.

Eine erfolgreiche ITB liegt hinter uns. Viele alte und neue Kontakte haben wir auf den drei Fachbesuchertagen der ITB Berlin vom 07. bis 11. März getroffen.

Ein Highlight für uns waren neben zahlreichen interessanten Terminen der Vortrag über Social Media im Tourismus beim ITB Kongress im Rahmen des Lateinamerika-Forums. Nach einer gelungenen Präsentation folgte eine kurze aber dennoch aufschlussreiche Podiumsdiskussion mit den Teilnehmern Andreas M. Gross, Erster Vorsitzender ARGE Lateinamerika e.V., Liz Rosanna Cramer Campos, Tourismusministerin Paraguay, Gabriel Darío Perrone, Beauftragter Europäische Märkte, INPROTUR Argentinien, Benjamin Liberoff, Nationaler Tourismusdirektor, Uruguay und Joachim Schmidt, Co-Founder, social media akademie für reise und touristik.

Insgesamt ist das Thema Social Media auf der ITB 2012 in Berlin an vielen Orten behandelt worden. Für viele Touristiker ist eine Präsenz auf Facebook, Twitter und Co. nicht mehr nur ein Hype sondern vielerorts ein wertvolles Kommunikationstool innerhalb der täglichen Arbeit bei der Information und Betreuung von Kunden. Ein gutes Omen für unsere Social Media Workshops, was wir auch am durchweg positiven Feedback in unseren Terminen erfahren konnten.

Aktuelle Zahlen aus der ITB Studie „Last-Minute Reisen 2011“ der Tourismusberatung Ulysses bestätigen die Nachfrage. In 2011 buchten demnach ein Drittel aller Reisenden (36 Prozent) ihren Haupturlaub online, zwei Drittel wählten dafür das Reisebüro (64). In 2010 lag das Verhältnis noch bei 28 zu 72 Prozent. Die Buchungen verschieben sich auch laut dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) mehr und mehr ins Internet. Das Internet und speziell Social Media sind im Tourismus also nicht mehr wegzudenken.

Wir freuen uns auf die weitere Entwicklung bis zur ITB 2013 vom 06.-10. März 2013!

Dieser Artikel wurde geschrieben von Maike Ovens

Maike Ovens ist die Inhaberin und Leiterin der social media akademie für reise und touristik. Seit über 12 Jahren ist sie nun schon im Tourismus zu Hause. Sie kann auf die Leitung verschiedener erfolgreicher, touristischer Events zurückblicken und war zuletzt Head of Sales & Marketing bei der auf den Tourismus in Asien spezialisierten Marketing-Initiative Go Asia.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

  Newsletter der social media akademie für reise und touristik

Melde Dich für unseren kostenfreien Newsletter an und Du bekommst regelmäßig wertvolle und aktuelle Tipps zu Social Media Marketing im Tourismus sowie besondere Infos zu unseren Workshops direkt in Dein E-Mail-Postfach!
Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.