Inhalte im Internet sind vielfältig und prasseln in großen Mengen auf uns ein. Die Konsequenz: Unsere Konzentrationsfähigkeit ist verschwindend gering (mit 8 Sekunden sogar geringer als die eines Goldfisches!) und wir scrollen in hohem Tempo durch unsere Feeds. In dieser Zeit entscheiden wir zumeist unterbewusst, ob wir uns für einen Inhalt interessieren, ihn uns länger ansehen und vielleicht sogar mit ihm interagieren.

ROI (Return on Investment), Conversion Rate, Cost-per-Click – das sind nur einige Begriffe, die uns im Zusammenhang mit der Erfolgsmessung von Social-Media-Aktivitäten immer wieder begegnen. Leider wird diese von vielen Unternehmen immer noch sträflich vernachlässigt. Das ist nicht ganz überraschend, denn die Erfolgsmessung ist einer der schwierigsten und anspruchsvollsten Aspekte des Social-Media-Marketings. Umso wichtiger ist es also, sich mit den einzelnen Schritten der Erfolgsmessung auseinanderzusetzen, um Social Media noch effektiver für das eigene Unternehmen nutzen zu können. 1. Realistische Ziele setzen Nichts...

  Newsletter der social media akademie für reise und touristik

Melde Dich für unseren kostenfreien Newsletter an und Du bekommst regelmäßig wertvolle und aktuelle Tipps zu Social Media Marketing im Tourismus sowie besondere Infos zu unseren Workshops direkt in Dein E-Mail-Postfach!
Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.