Ihr kennt das: Kaum ist man zurück aus dem Sommerurlaub, warten in den Supermärkten schon die Schokoladen-Nikoläuse und Weihnachtsplätzchen auf uns. So langsam aber sicher schleicht sich eine Frage in unsere Gedanken: „Was machen wir eigentlich dieses Jahr zu Weihnachten auf unseren Social-Media-Kanälen? Wenn Ihr auf der Suche nach einer Anleitung oder Inspiration sein solltet, dann nehmen wir Euch jetzt ein bisschen vorweihnachtlichen Stress. Holt Euch eine Tasse Tee und ein paar Plätzchen und stöbert durch unsere Social Media Weihnachtsideen. Falls Euch gerade die Panik ins Gesicht geschrieben steht, weil es bereits Dezember ist wenn Ihr das hier lest und noch gar nichts für Weihnachten vorbereitet habt, dann scrollt mal nach ganz unten, dort haben wir einen Last-Minute-Tipp für Euch.

Erfolg auf Instagram hat nur bedingt etwas mit Zufall zu tun. Wie in jedem anderen Sozialen Netzwerk dreht sich auch hier alles um Präsenz, Authentizität und Followerzahlen. Vor allem dreht sich Instagram aber um schöne Fotos und genau damit ist das Netzwerk prädestiniert für die Tourismusbranche. Wir verraten Euch, welche Tricks Ihr beherrschen müsst, um ein schönes Instagram Profil zu kreieren und ein nachhaltiges Netzwerk aufzubauen. Tipp 1: Macht schöne Fotos, die motivisch und farblich miteinander harmonieren Es mag banal klingen, aber...

Unternehmensblogs eilt oftmals der Ruf voraus, dass Aufwand und nutzen in keinem Verhältnis miteinander stehen. Stimmt nicht! Mit dem richtigen Maß an Kontinuität und Vielfalt könnt Ihr Euren Blog nutzen, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Und nicht nur das. Ein Unternehmensblog wirkt sich auch positiv auf Euer Google Ranking aus. Wir verraten Euch, was Ihr beachten müsst, um erfolgreich durchzustarten und wo Ihr die nötige Inspiration findet, um kontinuierlich am Ball zu bleiben.

Videomarketing setzt heutzutage keine großen Filmproduktionen mit aufwendigem Etat voraus. Kleine und mittelständische Tourismusunternehmen können mit der richtigen Ausrüstung und ein paar kreativen Ideen große Wirkung erzielen. Wir verraten Euch, was Ihr dabei beachten müsst. Ein Video muss nicht immer kompliziert sein! Vergesst große Kameraausrüstungen! Ein schönes Video kann man auch mit einer Spiegelreflexkamera oder einer Action-Cam drehen, die beide zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis erworben werden können. Auf ein Stativ und ein externes Mikro solltet ihr jedoch auf keinen Fall verzichten, denn...

Ein Gewinnspiel auf Facebook zu veranstalten ist doch gar nicht so schwer, oder etwa doch? Nein, im Grunde ist es ziemlich einfach – wenn man ein, zwei Fallstricken aus dem Weg geht und drei, vier Tipps in die Tat umsetzt. Wir haben sogar fünf Tipps für Euch, wie Ihr Euer Facebook-Gewinnspiel mit Sicherheit zum Erfolg führen könnt. (Die Tipps beziehen sich nicht auf Facebook-Applikationen für Gewinnspiele, sondern auf ein einfaches Gewinnspiel in Eurer Timeline.) 1. Verlost einen interessanten Gewinn und verlost...

Unternehmen des B2C Sektors posten lustige Kuriositäten, mit Emotionen gespickte Videos, starten mitreißende Gewinnspiele oder hauen mal eben auf die Schnelle Hunderte von Rabattcoupons raus, um damit die Verkaufszahlen des neuesten Produktes anzukurbeln. Und wenn solche Social Media Aktionen dann gekonnt in ausgeklügelte Marketingkampagnen eingebettet sind, werden damit auch noch sehr große Reichweiten erzielt. Hach, es könnte doch so einfach sein, wäre man nur ein B2C Unternehmen!
Facebook Marketing stellt insbesondere für den Tourismus ein große Chance dar, um die eigene Bekanntheit zu vergrößern, das Image zu verbessern und neue oder bestehende Zielgruppen zu erreichen. Ebenso wie der Tourismus lebt auch Social Media (vor allem Facebook) von der Emotionalität der Kommunikation.
Facebook bietet gerade im Tourismus viele Möglichkeiten, um Interessenten und Kunden über die Angebote des eigenen Unternehmens gezielt und aktuell zu informieren. Sie sind schon bei Facebook und haben bereits auch schon eine Fanpage? Im Folgenden haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengetragen, die besonders für Neulige bei der Umsetzung einer eigenen Unternehmensseite bei Facebook gedacht sind. Aber selbst erfahrene Facebook Nutzer übersehen von Zeit zu Zeit einige dieser Hinweise. Wahrscheinlich, weil vieles davon eigentlich schon fast selbstverständlich ist oder zumindest sein sollte.

  Newsletter der social media akademie für reise und touristik

Melde Dich für unseren kostenfreien Newsletter an und Du bekommst regelmäßig wertvolle und aktuelle Tipps zu Social Media Marketing im Tourismus sowie besondere Infos zu unseren Workshops direkt in Dein E-Mail-Postfach!
Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.