Vielleicht hast Du auch schon Beschreibungen gelesen, in denen Pinterest wie die "Eierlegende Wollmilchsau" des Social Media Marketings klingt. Erfolg kommt aber auch nicht von allein, sondern es gilt ein paar Dinge zu beachten. Diese verraten wir Euch und stellen Euch 5 Best-Practice Beispiele vor....

Wir können das C-Wort schon alle nicht mehr hören, aber es lässt uns auch so schnell nicht los. Die Corona-Pandemie hat unser Leben auf den Kopf und so manchen Social Media Manager vor neue Herausforderungen gestellt. Wie betreut man die Social Media Kanäle vor allem im Tourismusbereich, wenn der Tourismus gerade lahm liegt oder nur schwer wieder anläuft?...

Wer von Euch kennt folgendes Szenario? Man schreibt Blogbeiträge, klickt auf "Veröffentlichen", teilt sie brav auf allen Social Media Kanälen - und vergisst sie dann. Sie werden weder erneut durchgesehen, noch aktualisiert oder gar erweitert. Sie fristen stattdessen ein einsames Dasein in den Tiefen des Internets. Plötzlich aber, zum Teil Wochen später, werden Leser via Google und Co. auf die Blogbeiträge aufmerksam, nur, um festzustellen, dass alles inzwischen überholt ist, dass die Öffnungszeiten nicht mehr stimmen und dass von der...

Unternehmensblogs eilt oftmals der Ruf voraus, dass Aufwand und nutzen in keinem Verhältnis miteinander stehen. Stimmt nicht! Mit dem richtigen Maß an Kontinuität und Vielfalt könnt Ihr Euren Blog nutzen, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Und nicht nur das. Ein Unternehmensblog wirkt sich auch positiv auf Euer Google Ranking aus. Wir verraten Euch, was Ihr beachten müsst, um erfolgreich durchzustarten und wo Ihr die nötige Inspiration findet, um kontinuierlich am Ball zu bleiben.

Videomarketing setzt heutzutage keine großen Filmproduktionen mit aufwendigem Etat voraus. Kleine und mittelständische Tourismusunternehmen können mit der richtigen Ausrüstung und ein paar kreativen Ideen große Wirkung erzielen. Wir verraten Euch, was Ihr dabei beachten müsst. Ein Video muss nicht immer kompliziert sein! Vergesst große Kameraausrüstungen! Ein schönes Video kann man auch mit einer Spiegelreflexkamera oder einer Action-Cam drehen, die beide zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis erworben werden können. Auf ein Stativ und ein externes Mikro solltet ihr jedoch auf keinen Fall verzichten, denn...

Wer kennt das nicht? Man ist gerade bei der Planung des nächsten Städtetrips und holt sich im Internet erste Anregungen für die bevorstehende Reise. Es ist so einfach: Kurz das gewünschte Reiseziel eintippen, eventuell ein paar beschreibende Begriffe beifügen, auf Enter drücken und schon spuckt der Feuerdrache mit dem bunten Logo das Gewünschte aus. Da der Erholungssuchende aber meist viel zu wenig Zeit, Lust und Konzentration hat, um endlos lange Listen zu durchforsten (er ist schließlich auf der Suche nach Erholung und nicht nach Kopfzerbrechen), beschränkt er sich lieber darauf, lediglich die erstbesten Ergebnisse, die ihm angezeigt werden, zu beachten.

  Newsletter der social media akademie für reise und touristik

Melde Dich für unseren kostenfreien Newsletter an und Du bekommst regelmäßig wertvolle und aktuelle Tipps zu Social Media Marketing im Tourismus sowie besondere Infos zu unseren Workshops direkt in Dein E-Mail-Postfach!

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.